Preise

Preise

Alles zu den Kosten und Zahlungsmodalitäten

Dein Start in die Beratung: Die Power-Session

 

In deiner erster Power-Session konzentrieren wir uns volle 90 Minuten auf dich/euch!

Du hast die Zeit, mir deine Geschichte in einem geschützten Raum zu erzählen und hältst am Ende bereits erste Lösungsstrategien für dich oder deine Beziehung in der Hand. Die Power-Session gehört ganz dir oder - wenn du deinen Partner mitbringst - eurer Beziehung. Neunzig volle Minuten Investition in dich, deinen Erfolg und deine Beziehung. Du hast die Möglichkeit, alles zur Sprache zu bringen, was schon lange gesagt werden wollte.

Deine Investition für die Power-Session beträgt einmalig 100 Euro (inkl. MwSt.).

Hier kannst du deine Power-Session buchen und den ersten Schritt in ein besseres Leben machen!

 


 

 

Die längerfristige Begleitung für dich & deine Beziehung

 

Die psychologischen Online-Beratungssitzungen für Einzelpersonen und Paare dauern 60 Minuten.

Für meine Online-Beratungssitzungen berechne ich folgende Stundensätze:

Beratungssitzung für Einzelpersonen

85 € (inkl. MwSt.) / 60 Minuten

Wochenendzuschlag: 10 € (inkl. MwSt.)

Beratungssitzung für Paare & Fernbeziehungsberatung

100 € (inkl. MwSt.) / 60 Minuten 

Wochenendzuschlag: 20 € (inkl. MwSt.)

Ein Grundsatz meiner systemischen Arbeit besteht darin, dass sehr viel Fortschritt auch zwischen den Sitzungen erzielt wird. Daher arbeite ich nur selten im wöchentlichen Rhythmus mit meinen Klienten. Eher bietet sich ein zwei- oder drei-wöchiger Rhythmus an bzw. eine Terminvereinbarung nach Bedarf. Manchmal reichen zwei bis drei Sitzungen bereits aus, um eine gute Lösung für das Problem zu finden.


Psychologische Online-Beratung ist bei den Krankenkassen nicht erstattungsfähig. Meine Beratung wendet sich daher an Selbstzahler.

Aber das muss kein Nachteil sein!

Wenn von der Krankenkasse finanzierte psychologische Beratung in Anspruch genommen wird, gibt es einen Vermerk, der zu jahrelangen Folgeproblemen führen kann: Wenn eine Verbeamtung angestrebt wird, können psychologische Beratung und Therapie zum Problem werden. Zudem gibt es Zusatzversicherung, die nach der Inanspruchnahme psychologischer Beratung garnicht mehr abgeschlossen werden können, bzw. nur mit sehr hohen Versicherungsraten. Psychologische Beratung auf Selbstzahlerbasis bietet somit den Vorteil, keine Vermerke oder Eintragungen zu hinterlassen und somit keine Probleme bei der Verbeamtung oder Versicherung.


 

Hast du noch Fragen?

Schreibe mir sehr gerne eine E-Mail oder rufe mich an! Du findest mich auch bei Facebook, Instagram und Pinterest!

Buche einen Termin

Beginne deine Beratung mit einer 90-minütigen Power-Session oder verabrede direkt deinen nächsten Beratungstermin!