#091 | Eine Frage, die deine Beziehung stärkt

Veröffentlicht von Linda Mitterweger am

Eine Frage, die deine Beziehung stärkt

Was muss so bleiben, wie es ist?

 

Heute teile ich eine Frage mit dir, die ich gerne in der Paartherapie nutze um den Fokus zu verlagern: Weg von dem, was schlecht läuft und hin zu allem, was jetzt bereits gut ist!

Und auch wenn diese Frage auf den ersten Blick nicht hilft, die Probleme in der Partnerschaft zu lösen, stärkt sie die Beziehung trotzdem auf eine viel tiefere Art und Weise: Durch den aktiven Fokus auf das Gute! Ich wünsche dir viel Spaß mit dieser Podcast-Folge.

 

Du kannst die Folge direkt hier hören – oder auf Spotify & ITunes.

 

In meinem kostenlosen Mitgliederbereich wartet ein Workbook für deine Beziehung zum Download auf dich. Außerdem findest du dort einen kostenlosen 4-teiligen Online-Kurs & weitere Literaturempfehlungen rund um das Thema Partnerschaft & Paartherapie. Alle neuen Informationen gibt es dort zuerst!

 

Veränderungen in der Beziehung

Hier kannst du den Inhalt der Folge zudem als Blogpost nachlesen:

 

Wenn Paare in meine Online Paartherapie kommen haben sie in der Regel das ein oder andere Problem im Gepäck. Der Wunsch ist meistens klar: Das Problem lösen!

Hinter dem Wunsch nach Problemlösung steht aber meist noch ein anderer, viel tieferer Wunsch: Der Wunsch, sich verbunden zu fühlen. Der Wunsch, sich als Paar wieder nahe zu kommen. Der Wunsch, wieder davon überzeugt zu sein, dass die Beziehung funktionieren kann. Der Wunsch, verzeihen zu können und von vorne zu beginnen. Der Wunsch, sich wieder liebevoll und nachsichtig zu begegnen und sich wieder sicher und geliebt zu fühlen.

Die Lösung des Problems ist dabei oftmals nur ein Schritt auf dem Weg zu eigentlichen Ziel: Wieder eine richtig gute Partnerschaft zu führen.

 

Und dieses Ziel erreicht man auf vielen verschiedenen Wegen, die gerne auch parallel ablaufen dürfen.

 

Diese Frage hilft dir, eine richtig gute Partnerschaft zu führen!

 

Ich mache oft die Erfahrung, dass Paare, die ein Problem in Ihrer Beziehung haben – seien es Schwierigkeiten in der Kommunikation, eine fehlende Streitkultur, ein Seitensprung und daraus resultierende Vertrauensprobleme oder auch ein Teufelskreis, aus dem das Paar nicht alleine den Ausweg findet – sich auf die Lösung des Problems fokussieren. Und damit das Problem in den Mittelpunkt ihrer Beziehung stellen. Versteh mich nicht falsch: Eine Lösung für die Probleme der Beziehung zu finden ist wichtig und hat gewissermaßen eine heilende Wirkung. Aber ein Problem zu lösen, gerade wenn man es schon eine Weile mit sich herumträgt, kann dauern. Und in dieser Zeit bleibt die Beziehung – die Verbindung, die Liebe und die Sicherheit – oftmals auf der Strecke.

 

Ihr könnt euch jederzeit dafür entscheiden, euch zu verbinden!

 

Und deshalb gehe ich in der Online Paartherapie gerne mehrere Wege parallel. Denn es stimmt nicht, dass Partner sich erst dann wieder verbinden können, wenn alle Probleme gelöst sind. In manchen Fällen würde es dann vielleicht nie mehr dazu kommen.

 

Was kann ich in der Beziehung verändern

 

Ihr habt in jedem Moment eurer Beziehung die Chance, euch zu verbinden.

 

Ihr könnt euch jederzeit in Liebe verbinden und den Fokus auf die Dinge legen, die gut sind. Auch wenn ihr in einigen Themen eurer Beziehung noch keinen gemeinsamen Nenner gefunden habt, könnt ihr euch entscheiden worauf ihr den Fokus legt. Den Wunsch, eine gemeinsame Lösung zu finden, den teilt ihr in vielen Fällen schon mal. Anstatt zu bewerten, wie viel oder wenig man selbst oder der andere bereit ist, dafür zu tun, lohnt es viel eher, sich auf die Gemeinsamkeit zu fokussieren. Ihre beide teilt den Wunsch, einer erfüllten und glücklichen Beziehung. Das habt ihr gemeinsam.

 

Setzt den Fokus auf das Gute in eurer Beziehung!

 

Und heute möchte ich eine Frage mit dir teilen, die ich hin und wieder in der Paartherapie stelle und die dabei hilft, den Fokus neu auszurichten.

 

Im Konflikt oder in der Krise entsteht schnell das Gefühl, dass alles schlecht ist. Dass die ganze Beziehung zum Scheitern verurteilt ist und es nichts gibt, was gut läuft. Nichts, was euch wirklich miteinander verbindet.

 

Und in den meisten Fällen stimmt das so nicht!

 

In den meisten Fällen gibt es etwas Gutes in der Partnerschaft!

 

Auch wenn es richtig schwierig ist, gibt es fast immer etwas, das gerade gut ist.

Auch wenn ihr tief in der Krise steckt, gibt es Aspekte eurer Beziehung, die funktionieren und dir so beibehalten werden wollen und sollen.

Und du hast die Wahl, worauf du deinen Fokus legst.

 

Fragen an deine Beziehung

 

Wenn du also gerade in der Krise steckst – und natürlich auch, wenn gerade alles gut läuft, denn diese Frage kann sich jedes Paar zu jeder Zeit stellen! – frage dich:

 

  • Was muss gerade genau so bleiben, wie es ist?

  • Was ist in der Beziehung gerade gut?

  • Was darf sich unter keinen Umständen verändern?

 

Und vielleicht findest du einen oder sogar mehrere Punkte. Vielleicht gibt es einen oder mehrere Aspekte deiner Beziehung, die gerade genau so sind, wie du es dir vorstellst. Und vielleicht fällt es auf den ersten Blick schwer, solche Aspekte zu erkennen – das kann ich gut verstehen! Dann nimm dir die Zeit. Suche das Gespräch mit deinem Partner und sprecht darüber, was gerade gut ist. Vielleicht fällt euch ja gemeinsam etwas ein!

 

Ich wünsche dir, dass du dir die Zeit nimmst, diese Fragen für dich zu beantworten und dass es dir gelingt, den Fokus auf die Dinge zu lenken, die bereits jetzt gut sind. Ganz egal, wo du gerade in deiner Beziehung stehst: Deinen Fokus bestimmst ganz alleine du!

 

 

 

Danke, dass du in dieser Folge wieder mit dabei warst!

Ich hoffe sehr, dass du die Fragen für dich nutzen kannst und eine positive Erfahrung in deiner Beziehung machst. Nicht immer geht es nur um die Lösung des Problems. Oft geht es viel mehr darum, sich in der Beziehung gut angenommen und verbunden zu fühlen und – neben der Lösung aller Probleme – schafft ein gemeinsamer Fokus oftmals tiefe Verbundenheit und einen Moment der Ruhe in stürmischen Zeiten.

Und dass du diesen Moment der Ruhe in deiner Partnerschaft findest, wünsche ich dir von ganzem Herzen!

Mach’s gut,

lass es dir gut gehen & bis bald,

deine Linda

 

In meinem kostenlosen Mitgliederbereich wartet ein Workbook für deine Beziehung zum Download auf dich. Außerdem findest du dort einen kostenlosen 4-teiligen Online-Kurs & weitere Literaturempfehlungen rund um das Thema Partnerschaft & Paartherapie. Alle neuen Informationen gibt es dort zuerst!


In meiner neu gegründeten Facebook-Gruppe “Paartherapie Podcast – Glückliche & Erfüllte Beziehungen leben” kannst du dich mit anderen Hörern des Podcast sowie mit mir ganz persönlich austauschen! Hier ist Raum für deine Fragen, Themen & Herausforderungen! Teile deine besten Beziehungstipps mit den anderen Mitgliedern oder lasse dich von der Gruppe unterstützen!

Trete der kostenlosen & geschlossenen Facebook-Gruppe bei – ich freue mich auf dich!!


Linda Mitterweger Psychologe Psychologin Berater Beraterin PSY-ON HilfeLinda Mitterweger  (Psychologin)

Ich helfe Menschen eine glückliche und erfüllte Partnerschaft zu leben – in Nahbeziehung und auch in Fernbeziehungen, trotz der Distanz. Ich selbst habe bereits viele Jahre Fernbeziehungen geführt und kenne die Herausforderungen, die diese Beziehungsform bietet – aber auch die Chancen. Mit meiner Unterstützung kannst du die Kommunikation und Offenheit in deiner Beziehung stärken und so gute Lösungen für die Herausforderungen finden, die sich dir in deinem Leben und in deiner (Fern-)Beziehung stellen. Neben der Fernbeziehungsberatung biete ich Online-Paartherapie über Videochat an. Kontaktiere mich für deine 90-minütige Power-Session oder verabrede direkt online deinen nächsten Termin.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.