#094 | Tracking + Kontrolle

Veröffentlicht von Linda Mitterweger am

Tracking & Kontrolle in der Partnerschaft

Mit Misstrauen & Eifersucht konstruktiv umgehen

 

Heute wird es um das Thema Misstrauen & Eifersucht gehen – genauer darum, wie sich Kontrolle & Trackingmethoden auf Eifersucht & Misstrauen in deiner Beziehung auswirken.

Zum Thema Eifersucht gab es schon mal eine Podcast-Folge in der du auch erfährst, wie Eifersucht entsteht und was du tun kannst, wenn du selbst eifersüchtig oder in einer Beziehung mit einem eifersüchtigen Partner bist.

Heute soll es wirklich ganz konkret um Kontrollmaßnahmen & Tracking gehen und darum, wie sich dieses Verhalten auf deine Partnerschaft auswirkt. Du erfährst, was du tun kannst, um wieder vertrauensvoll und erfüllt in Beziehung zu sein – auch nach einem Seitensprung oder einer Affäre – und ich teile das neue monatliche Tool meines Mitgliederbereichs mit dir, das dir auch helfen kann, aus Eifersucht & Misstrauen auszusteigen und den Fokus in deiner Partnerschaft wieder konstruktiv zu setzen. Ich wünsche dir alles Gute & ganz viel Spaß mit dieser Podcast-Folge.
Hier findest du die Podcast-Folge zur Entstehung & Aufrechterhaltung der Eifersucht.

 

Du kannst die Folge direkt hier hören – oder auf Spotify & ITunes.

 

In meinem kostenlosen Mitgliederbereich wartet ein Workbook für deine Beziehung zum Download auf dich. Außerdem findest du dort einen kostenlosen 4-teiligen Online-Kurs & weitere Literaturempfehlungen rund um das Thema Partnerschaft & Paartherapie. Alle neuen Informationen gibt es dort zuerst!

 

 

Beziehung neu Gestalten

 

Hier kannst du den Inhalt der Folge zudem als Blogpost nachlesen:

 

Hier im Podcast findest du immer wieder Themen, die in meiner Beratungspraxis hochaktuell sind – so auch heute. Ich möchte heute mit dir darüber sprechen, wie du konstruktiv mit Misstrauen und Eifersucht umgehen kannst.

In der Beratungspraxis arbeite ich mit vielen Paaren, die einen Vertrauensbruch erlitten haben. Die beispielsweise zu mir kommen nachdem ein Seitensprung oder eine längere Affäre aufgeflogen ist. Du kannst dir vorstellen, dass das Vertrauensverhältnis in einer solchen Situation mehr als nur beschädigt ist. Oftmals begegnen sich die Partner voller Misstrauen. Oftmals wird – zurecht – Eifersucht geweckt. Die Paare finden sich im Teufelskreis der Eifersucht wieder.

Den Teufelskreis der Eifersucht kennst du schon aus einer anderen Podcast-Folge, die sich rund um das Thema Eifersucht dreht; ich verlinke dir die Podcast-Folge in den Shownotes.

Nochmal zur kurzen Wiederholung:

 

Was passiert im Teufelskreis der Eifersucht?

Es gibt eine – begründete oder auch unbegründete – Eifersucht in der Beziehung.

Der eifersüchtige Partner zeigt eifersüchtiges Verhalten: Von Misstrauen über ständiges Nachfragen bis hin zur Kontrolle des Partners.

Der Partner, der unter der Eifersucht leidet, versucht sich dem zu entziehen, indem er kritisches Verhalten vermeidet oder – und hier wird es gefährlich – verheimlicht. Beispielsweise das Gespräch mit dem Kollegen, die E-Mail, die Einladung. Dem eifersüchtigen Partner wird nichts von diesem – mitunter absolut harmlosen – sozialen Begegnungen und Interaktionen erzählt um sich nicht der Eifersucht auszusetzen.

Wenn jetzt – zufällig oder durch starke Kontrolle – diese Interaktionen und Begegnungen doch ans Licht kommen, fühlt sich der eifersüchtige Partner in seiner Eifersucht bestärkt: „Ich kann ja gar nicht so falsch liegen, sonst würdest du ja nicht lügen“ – ist die Devise.

Und – du ahnst es schon – die Eifersucht wird verstärkt.

Das alles wirkt auch im Rahmen einer selbsterfüllenden Prophezeiung: Die starke Kontrolle führt im Endeffekt dazu, dass die Befürchtungen bestätigt werden.

 

Vertrauen zurückerlangen

 

Viele Paare haben mit Seitensprüngen & Affären zu kämpfen

Ich arbeite mit vielen Paaren, die sich irgendwo in diesem Teufelskreis befinden. Entweder ganz unbegründet, ohne dass es jemals einen echten Vertrauensbruch im Sinne eines Betrugs oder Seitensprungs gegeben hätte. Oder auch begründet – nach einer Affäre oder einem Seitensprung in der Beziehungshistorie.

Du kannst dir sicher denken, dass es ziemlich schwierig ist, hier wieder einen Fuß auf den Boden zu bekommen. Das Vertrauen wieder aufzubauen. Sich wieder auf Augenhöhe zu begegnen. Wieder eine erfüllte und vertrauensvolle Beziehung zu führen.

Was mir in letzter Zeit jedoch immer öfter begegnet – deutlich häufiger als in den letzten Jahren – ist die Kontrolle des Partners durch Tracking-Software.

 

Helfen Tracking & Kontrolle gegen Eifersucht?

Das Handy des Partners zu kontrollieren, seine Nachrichten zu lesen und seine Telefon-Historie zu verfolgen, E-Mails zu kontrollieren und die Social-Media-Profile des Partners zu checken ist oft schon eine Selbstverständlichkeit geworden. Mittlerweile begegnen mir viele Paare, die ebenso selbstverständlich den Standort des Partners über das Smartphone tracken, den Standort des Autos und die gefahrene Strecke. Im beidseitigen Einverständnis.

Als ich davon zum ersten Mal hörte war ich absolut erstaunt: „Das geht?“ – lautete meine erste Frage. Und die zweite: „Und: Hilft es?“ Die Antwort überrascht wenig: So richtig hilft es nämlich nicht. Im Gegenteil. Sobald der Partner auf dem Heimweg von der Arbeit einen Umweg fährt – sei es um in einem anderen Supermarkt einzukaufen als gewöhnlich oder um einen Stau zu umfahren – bringt Panik aus. Sobald das Handy im Büro oder im Auto vergessen wird, werden böse Absichten unterstellt. Das Tracking führt zu mehr Stress und einer höheren Belastung der Partnerschaft.

 

Tracking

 

Tracking & Kontrolle helfen nicht gegen Eifersucht!

Warum?

Der Hauptgrund ist schnell erklärt:

Energy flows where attention goes.

Zu deutsch: Die Energie fließt dorthin, wohin zu deine Aufmerksamkeit richtest.

Worauf ist die Aufmerksamkeit gerichtet, wenn der Partner kontrolliert und sein Verhalten getrackt wird? Auf den Vertrauensbruch. Auf das Misstrauen. Auf das Fehlverhalten. Auf die Affäre. Auf die Tatsache, dass ein Vertrauensbuch in jedem Moment wieder passieren könnte.

 

Tracking & Kontrolle verändern das Selbstbild der Partner

Partner, die einen Seitensprung des Partners erlebt haben, erzählen mir oft Dinge wie: „Ich erkenne mich nicht wieder. So will ich doch gar nicht sein. Ich merke wie mir der Schweiß ausbricht, wenn meine Partnerin nicht pünktlich Nachhause kommt. Wenn ich sehe, dass sie einen Umweg fährt, bekomme ich Panik. Das bin doch nicht ich!“

Ich kann diese Gedanken so gut nachvollziehen.

Eine Frage schließt sich direkt an:

Wer möchtest du denn dann sein? Stattdessen?

 

Tracking & Kontrolle in der Partnerschaft beenden

Ein vertrauensvoller Partner. Ein entspannter Partner, der weiß woran er ist. Ein attraktiver Partner, der dem Partner nicht panisch und ängstlich begegnet. Ein Partner, der Partnerschaft auf Augenhöhe lebt.

Aber wie kommt man jetzt dahin?

Nach einem Vertrauensbruch wieder eine vertrauensvolle Basis aufzubauen braucht Zeit. Das passiert nicht von heute auf morgen. Das ist Arbeit. Das bedeutet, sich mit dem Geschehenen auseinander zu setzen. Das bedeutet, sich auf das zu fokussieren, was gut ist. Sich drauf zu fokussieren, wo ihr hin wollt.

 

Seitensprünge und Affären

 

Nach Affären & Seitensprüngen: Wie wollt ihr eure Beziehung führen?

Energy flows where attention goes.

Wohin soll eure Energie fließen?

Auf eure gemeinsame Vision. Darauf, was sich verändern muss, damit ihr beide gut in Beziehung sein könnt. Wer ihr füreinander sein wollt. Wie ihr eure Beziehung gestalten wollt.

Und dafür braucht es vor allem eines:

 

Schluss mit Kontrolle & Tracking!

Denn eines wirst du dadurch nie erhalten: Sicherheit.

Kontrolle und Tracking schüren Misstrauen. Sie schüren Unsicherheit. Sie machen dir in jeder Sekunde bewusst, dass es da Spielraum für Unehrlichkeit und Geheimnisse gibt. Genau darauf legen sie den Fokus. Und genau da willst du doch ganz sicher nicht hin.

Ich habe in meiner Beratungspraxis schon einiges erlebt: Langjährige Affären, Zweit-Handys, Außenbeziehungen, die von Familie und Freunden gedeckt wurden, versteckte zweite Identitäten inklusive Kinder mit anderen Partnern.

 

Sicherheit kann nur aus euch heraus entstehen!

Kontrolle und Tracking helfen nicht dagegen. Wer ein Geheimnis haben möchte ,wird es schaffen. Wer fremdgehen möchte, wird es schaffen. Du kannst niemals alle Möglichkeiten überprüfen und aushebeln. Das wird dir nicht gelingen. Und das ist doch auch sicher nicht, worauf du deinen Fokus legen möchtest.

 

 

 

Lege deinen Fokus darauf, wo du hin möchtest.

  • Wie möchtest du deine Beziehung leben?
  • Wie möchtest du dich in deiner Beziehung fühlen?
  • Wie möchtest du die Zeit mit deinem Partner gestalten?

Höre auf dein Bauchgefühl und achte darauf, ob dein Partner deinen Wünschen gerecht wird oder ob dir etwas seltsam vorkommt. Schenkt dir dein Partner die Zeit und Aufmerksamkeit, die du in einer Beziehung angemessen findest? Kennst du sein soziales Umfeld? Bist du in alle seine Lebensbereiche in dem Maß eingebunden, in dem du es angemessen findest?

Kannst du mit genau diesem Partner genau die Beziehung führen, die du dir wünschst?

Das ist die einzige Frage, auf die es im Endeffekt ankommt.

Und um diese Frage zu beantworten helfen die Trackings-Apps und Kontrollmechanismen nicht weiter.

Achte auf deinen Fokus. Achte darauf, wo du die Energie hingibst. Sei der Partner, der du sein möchtest. Nur das wird auf lange Sicht Zufriedenheit schaffen. Und dabei wünsche ich dir alles Gute!

 

Kontrolle beenden

 

Nach Seitensprüngen & Affären: Gestalte deine Beziehung wieder!

Was helfen kann, den Fokus weg von der Vergangenheit, von Vertrauensbrüchen & Misstrauen zu lenken ist, gemeinsam neue Erinnerungen zu schaffen. Die Beziehung aktiv zu entwickeln. Sich nicht nur durch die Vergangenheit zu definieren sondern aktiv Neues zu erleben. Sich im Hier & Jetzt wieder nahe zu kommen.

Um dir dabei zu helfen, schöne gemeinsame Erlebnisse zu schaffen – nicht nur aber natürlich auch nach einem Vertrauensbruch – gibt es in diesem Monat für dich in meinem Mitgliederbereich eine Liste mit fast 50 Ideen & Aktivitäten, die ihr in euren Alltag integrieren könnt. Fast 50 Aktivitäten, die du auf deine Wunschliste schreiben kannst. 50 Dinge, die ihr miteinander ausprobieren könnt um einfach mal etwas anders zu machen als bisher. Um eure Zeit gut zu nutzen und um neue, positive Erfahrungen miteinander zu machen.

Schafft wieder gemeinsame Erlebnisse & Erfahrungen!

Die Liste kannst du dir wie jeden Monat komplett kostenlos in meinem Mitgliederbereich herunterladen. Den Link zur Anmeldung für den Mitgliederbereich findest du hier: https://mitglieder.psy-on.de/gratis-coaching/

Ich wünsche dir, dass es dir gelingt eine erfüllte und vertrauensvolle Beziehung zu führen und ich wünsche dir, dass die dir Impulse aus der heutigen Podcast-Folge und die fast 50 Aktivitäten im Mitgliederbereich dabei helfen!

 

Tracking abschaffen

 

Danke, dass du in dieser Podcast-Folge wieder mit dabei warst. Wenn du selbst in deiner Beziehung einen Vertrauensbruch erlebt hast, wünsche ich dir ganz viel Kraft dabei, dieses Thema für euch aufzuarbeiten. Ich wünsche dir, dass du wieder ins Vertrauen kommst und es dir gelingt, wieder eine erfüllte und vertrauensvolle Beziehung auf Augenhöhe zu führen. Ich hoffe sehr, dass ich dich mit dieser Podcast-Folge dabei unterstützen kann, den Fokus dorthin zu setzen, wo du auch all deine Energie nutzen möchtest. Ich hoffe, dass es euch gelingt, euch wieder auf euch und eure Beziehung zu fokussieren. Auf das, was ihr voneinander braucht und miteinander erleben wollt. Auf die Beziehung, die ihr leben wollt.

Ich wünsche dir von ganzem Herzen alles Gute dabei!

Mach’s gut,

lass es dir gut gehen & bis bald,

deine Linda

 

In meinem kostenlosen Mitgliederbereich wartet ein Workbook für deine Beziehung zum Download auf dich. Außerdem findest du dort einen kostenlosen 4-teiligen Online-Kurs & weitere Literaturempfehlungen rund um das Thema Partnerschaft & Paartherapie. Alle neuen Informationen gibt es dort zuerst!


In meiner neu gegründeten Facebook-Gruppe “Paartherapie Podcast – Glückliche & Erfüllte Beziehungen leben” kannst du dich mit anderen Hörern des Podcast sowie mit mir ganz persönlich austauschen! Hier ist Raum für deine Fragen, Themen & Herausforderungen! Teile deine besten Beziehungstipps mit den anderen Mitgliedern oder lasse dich von der Gruppe unterstützen!

Trete der kostenlosen & geschlossenen Facebook-Gruppe bei – ich freue mich auf dich!!


Linda Mitterweger Psychologe Psychologin Berater Beraterin PSY-ON HilfeLinda Mitterweger  (Psychologin)

Ich helfe Menschen eine glückliche und erfüllte Partnerschaft zu leben – in Nahbeziehung und auch in Fernbeziehungen, trotz der Distanz. Ich selbst habe bereits viele Jahre Fernbeziehungen geführt und kenne die Herausforderungen, die diese Beziehungsform bietet – aber auch die Chancen. Mit meiner Unterstützung kannst du die Kommunikation und Offenheit in deiner Beziehung stärken und so gute Lösungen für die Herausforderungen finden, die sich dir in deinem Leben und in deiner (Fern-)Beziehung stellen. Neben der Fernbeziehungsberatung biete ich Online-Paartherapie über Videochat an. Kontaktiere mich für deine 90-minütige Power-Session oder verabrede direkt online deinen nächsten Termin.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.