Entdecke deine liebevolle Seite und werde ein besserer Partner!

Veröffentlicht von Linda Mitterweger am

Entdecke deine liebevolle Seite und werde ein besserer Partner!

Psychologische Tipps und eine praktische Übung für mehr Liebe & Dankbarkeit

 

Wir alle können erfüllte Beziehungen leben – auch du!

Was es dazu braucht? Die Entdeckung deiner liebevollen Seite, einen wertschätzenden Blick auf deinen Partner, dein Umfeld und die Welt. Die Fähigkeit, dem Neid den Rücken zu kehren und den Willen, deine Aufmerksamkeit nach innen zu richten.

Heute und in den folgenden Wochen zeige ich dir deinen Weg zu einer erfüllten Beziehung, die von Liebe, Dankbarkeit und Verständnis geprägt ist!

 

Entdecke deine liebevolle Seite

 

Immer wieder höre ich davon, dass Menschen – sogar ganze Generationen – als beziehungsunfähig beschrieben werden. Gleichzeitig erlebe ich den Wunsch nach Verbundenheit und Partnerschaft unglaublich stark in meinem Umfeld.

Ich habe das Gefühl, das Beziehungsleben vieler Menschen befindet sich in einem Ungleichgewicht: Wir sehnen uns immer stärker nach Verbundenheit und Nähe und suchen gleichzeitig Abstand, machen uns rar, zeigen uns nicht.

Ich erlebe Partnerschaften, die geprägt sind von

  • Gewohnheit statt Interesse und Liebe
  • Neid und Gier
  • Unehrlichkeit und mangelnder Offenheit

Ich erlebe, dass Dinge gesagt werden, obwohl das Gegenteil gemeint wird. Dass die Angst, sich zu zeigen dazu führt, nicht mehr gesehen zu werden. Oft ist die Angst vor einer Verletzung so groß, dass wir aus Furcht vor Enttäuschung nicht die ganze Wahrheit sagen. Das Problem daran ist: Wenn du nicht um das bittest, was du dir wünschst, wirst du es auch nicht bekommen.

Finde deine liebevolle Seite!

Denn sie steckt in dir – davon bin ich überzeugt! Was du brauchst sind eine Portion Mut, die Offenheit und Lust darauf, etwas anders zu machen als bisher und den Willen, dich zu zeigen, so wie du bist! Warum du gut bist, genau wie du bist, kannst du hier nochmal nachlesen!

 

Jeder Mensch ist vielseitig

 

Ich weiß, dass du eine liebevolle Seite an dir hast – auch wenn du sie vielleicht aktuell nicht zeigen kannst oder möchtest.

Wecke deine liebevolle Seite!

Es geht nicht darum, dich grundsätzlich zu verändern oder etwas zu sein, das du nicht bist. Du sollst dich nicht verstellen oder so werden, wie andere dich haben wollen. Ich bin überzeugt, dass jeder Mensch – auch du! – eine überaus liebevolle Seite in sich trägt.

Vielleicht kannst du dich an Momente erinnern, in denen diese Seite präsent war und in denen du sie anderen Menschen oder dir selbst zeigen konntest.

Jeder Mensch ist vielseitig!

Wir Menschen haben viele Seiten, die wir – abhängig von der Situation – zeigen können. Wir können auf Abstand gehen, können fordernd und bestimmend sein. Oder Nähe zulassen und liebevoll nach Harmonie und Zusammenhalt streben.

Was dich daran hindert, Liebe zu schenken

Wenn wir uns sicher fühlen, fällt es uns leichter, unsere vertrauens- und liebevolle Seite zu zeigen. Doch das ist nicht immer der Fall. Möglicherweise hast du Verletzungen erlebt, die tief in dir sitzen und verhindern, dass du dich zeigst, so wie du bist. Vielleicht denkst du auch, nicht gut genug zu sein. Wir neigen dazu, unsere liebevolle Seite zu verstecken, weil wir denken, dass sie uns verletzlich macht. Wir verstecken sie, wenn wir Angst haben oder wütend sind. Wenn wir um unsere Sicherheit fürchten und vermuten, dass uns jemand nichts Gutes will. Das ist ein sehr sinnvoller Schutzmechanismus. Leider verlernen wir über die Zeit oft, die Zeichen richtig zu deuten und zeigen unsere liebevolle Seite fast gar niemandem mehr. Doch aus welchem Grund solltest du diese Seite an dir der Person vorenthalten, die dich liebt? Lass uns gemeinsam daran arbeiten! Erfahre in einer psychologischen Geschichte, die du hier nachlesen kannst, welche Auswirkungen sich für dein Leben ergeben werden, wenn du beginnst, deine Gedanken zu verändern.

 

Lebe ein Leben in Fülle

 

Lebe ein Leben in Fülle!

Du hast genug Ressourcen in dir. Es fehlt dir an nichts – du kannst Liebe schenken und du wirst Liebe empfangen! Entdecke die Liebe zu dir selbst wieder und lerne, zu geben und zu teilen. Meinen Weg zur Selbstliebe und Tipps, wie auch du dich selbst lieben kannst, kannst du hier nochmal nachlesen. Deine liebevolle Seite ist nicht nur für deine Beziehung relevant. Sie ist mehr deine generelle Einstellung zum Leben.

Sei positiv und wohlwollend!

Behandle dein Umfeld so, wie du selbst behandelt werden möchtest und du wirst erleben, dass die Menschen, mit denen du dich umgibst, beginnen, zurück zu geben. Zeige ihnen, wie wertvoll es ist, zu geben und zu empfangen und ermutige sie, es dir nachzutun.

Wie sich deine liebevolle Seite zeigt

Wenn du deine liebevolle Seite erstmal entdeckt hast, wird sie sich in deinen Gedanken, deinen Worten und deinen Handlungen spiegeln.

Denke gut über dich selbst und Andere

Lege den Fokus auf die positiven Seiten – bei dir und bei Anderen. Suche nicht nach Fehlern! Denke positiv und glaube an das Gute. Beachte auch Kleinigkeiten. Freue dich viel! Sehe auch die kleinen Fortschritte. Sei voller Dankbarkeit und Liebe. Freue dich für andere, wenn sie etwas erreicht haben – es nimmt dir doch nichts weg. Habe keine Angst, etwas zu Verlieren sondern freue dich über alles, was du hast und was passiert. In der nächsten Woche werde ich dir weitere Tipps dazu geben, wie du einen liebevollen und wertschätzenden Blick auf dein Umfeld – und insbesondere auf deinen Partner – entwickeln kannst.

 

Sei positiv und wohlwollend

 

Lasse Liebe und Zuneigung zu

Schenke Vertrauen. Akzeptiere, dass negative Gefühle kommen und schenke ihnen ihren Platz – aber: Gibt ihnen nicht die Macht, deinen Tag zu bestimmen. Finde deinen eigenen Weg, gute Gefühle zuzulassen – höre dein Lieblingslied, bewege dich, tanze, singe, meditiere, was immer dir gut tut. Transformiere negative Gefühle in positive Emotionen der Dankbarkeit und Liebe – meine Meditation, die du hier anhören kannst, wird dir dabei helfen.

Bekunde deine Liebe

Lobe viel! Zeige Liebe – sie wird dadurch nicht weniger, sondern mehr. Mache Komplimente. Erzähle, was dir Gutes widerfahren ist anstatt dich darüber auszulassen, worüber du dich geärgert hast. Lasse Platz für Freude und Zuversicht. Teile schöne Momente. Erfülle deinen Alltag mit Dingen, die dir gut tun.

Schenke Liebe

Denn wenn du etwas Gutes für deinen Partner tust, wird er sich vielleicht revanchieren. Aber: Behalte den Willen zu Geben immer als Grundgedanken und nicht den Wunsch, zu bekommen.

Sei liebevoll!

Verhalte dich wohlwollend. Achte auf Kleinigkeiten. Erkenne die Bedürfnisse deiner Mitmenschen und erfülle sie zuvorkommend. Zeige echtes Interesse – denn nur zuzuhören, um einen Gefallen zu tun, ist auch nicht liebevoll. Erschaffe dir ein Fundament aus Ehrlichkeit.

 

Denke gut über dich und andere

 

Praktische Übung für mehr Liebe in deinem Leben

Du selbst hast in der Hand, wie liebevoll deine Umgebung gestaltet ist. Du selbst bist der Gestalter deines Alltags, der Gestalter deines Lebens. Wie liebevoll du mit dir selbst und deinem Umfeld umgehst, hat eine Auswirkung darauf, wie viel Liebe dir in deinem Leben begegnet.

Psychologische Übung für diese Woche:

  • Schreibe jeden Abend auf, was dir gut gelungen ist
  • Schreibe jeden Morgen auf, wofür du dankbar bist
  • Mache jeden Tag ein Kompliment
  • Sage dir selbst jeden Tag etwas, das du gut kannst und schreibe es dir auf!
  • Schenke mehr Liebe als bisher: Umarme, schenke Aufmerksamkeit, lächle auf der Straße oder in der U-Bahn jemanden an, halte die Tür auf

Du wirst überrascht sein von den positiven Reaktionen und der Menge an Liebe und Dankbarkeit, die du so in deinen Alltag integrieren kannst.

Was du im Kleinen im Alltag lebst wird sich auch in deinen sozialen Beziehungen manifestieren. So verhält es sich auch mit der Sichtweise, die du gegenüber deinem Partner, Freunde und Kollegen oder auch völlig Fremden Menschen an den Tag legst. Erhalte hier psychologische Tipps und vier praktische Übungen um deinen wertschätzenden Blick zu schulen und vom Mangel in die Fülle zu kommen.


Erzähle mir sehr gerne von deinen Erfahrungen mit der Übung und wie es dir gelungen ist, deine liebevolle Seite zu entdecken und auszuleben.


Abonniere meinen Newsletter und erhalte Informationen rund um die Themen Fernbeziehung, Psychologie und Beratung sowie jeden Mittwoch einen psychologischen Tipp sowie eine praktische Übung für die Verbesserung deiner Beziehungsqualität. Zudem schenke ich dir mein Workbook für Paare zum kostenlosen Download dazu.

Trage dich jetzt ein!


Linda Mitterweger Psychologe Psychologin Berater Beraterin PSY-ON HilfeLinda Mitterweger  (Psychologin)

Ich helfe Menschen in Fernbeziehungen, trotz der Distanz eine erfüllte Partnerschaft zu leben. Ich selbst habe bereits viele Jahre Fernbeziehungen geführt und kenne die Herausforderungen, die diese Beziehungsform bietet – aber auch die Chancen. Mit meiner Unterstützung kannst du die Kommunikation und Offenheit in deiner Beziehung stärken und so gute Lösungen für die Herausforderungen finden, die sich dir in deinem Leben und in deiner Fernbeziehung stellen. Neben Einzelsitzungen und Online-Paartherapie biete ich Beratungspakete für Frauen und Männer zu verschiedenen psychologischen Themen an. Kontaktiere mich für deine 90-minütige Power-Session oder verabrede direkt online deinen nächsten Termin.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.